Grüner Ratschlag zu Klimaschutz im Verkehr

20. Juli 2019, 10 Uhr, Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 22

Die vom Menschen verursachte Klimakrise wird zur Klimakatastrophe, wenn wir den Ausstoß von Treibhausgasen nicht drastisch reduzieren. Nicht nur die Schülerinnen und Schüler von „Fridays for Future“ mahnen: Es ist jetzt an der Zeit zu handeln! Doch im Bereich Verkehr liegen die CO2-Emissionen unverändert auf dem hohen Level des Vergleichsjahres 1990. Eine Diskussion darüber, wie die Klimaschutzziele im Verkehrssektor erreicht werden können, ist notwendig. In Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität veranstaltet Bündnis 90/Die Grünen Baden-Württemberg deshalb ein Grünen Ratschlag zum Thema „Klimaschutz im Verkehr“. Denn wir Grüne wollen Baden-Württemberg zum Wegbereiter für eine moderne und nachhaltige Mobilität machen. Dafür wollen wir im Austausch mit Expert*innen und Interessierten innovative Lösungen und konkrete Handlungsmöglichkeiten entwickeln. Diskussionsgrundlage für den Tag sind die Ziele des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg für eine Klimaschutz-Trendwende im Verkehrssektor bis zum Jahr 2030:

  • Verdopplung des öffentlichen Verkehrs
  • Jedes dritte Auto fährt klimaneutral
  • Ein Drittel weniger KFZ-Verkehr in der Stadt
  • Jeder zweite Weg wird selbstaktiv zu Fuß oder mit dem Rad zurückgelegt

 

Anmeldung zum GRÜNEN ratschlag ist unbedingt erforderlich. Bitte unter dem Link https://www.gruene-bw.de/termine-klimaschutz-im-verkehr/ anmelden

 

Die programmatische und inhatliche Ausarbeitung des Ratschlags wurde von unserem Fraktionvorsitzenden Ralf Roschlau zusammen mit Dr. Markus Tittelbach vom OV Konstanz, Dr. Niklas Sieber, einem der Sprecher der LAG Mobilität und Christoph Erdmenger, Abteilungsleiter im Verkehrsministerium von Baden-Württemberg erarbeitet

Kreismitgliederversammlung

Montag, 22. Juli 2019 ab 19:30 Uhr im Brauhaus Neckarsulm, Felix-Wankel-Str. 9, 74172 Neckarsulm

Liebe Freundinnen und Freunde,

 

wir laden Euch herzlich ein zu unserer Kreismitgliederversammlung am 

Montag, 22. Juli 2019 ab 19:30 Uhr im Brauhaus Neckarsulm, Felix-Wankel-Str. 9, 74172 Neckarsulm!

 

Vor der Sommerpause möchten wir den Kassenbericht für 2018 vorlegen, die LDK steht direkt nach den Sommerferien auf dem Programm und wir haben Besuch aus Berlin: Harald Ebner MdB, wird uns aus dem Bundestag berichten. Anschließend gibt Euch Ralf Roschlau Einblicke zum „Grüner Ratschlag: Klimaschutz und Verkehr“. Zu letzterem Thema ist eine Info von Ralf zur Veranstaltung am Samstag, 20. Juli 2019 angehängt. 

Wir freuen uns über rege Teilnahme. 

 

Tagesordnung 

1.       Begrüßung durch den Vorstand

2.       Kassenbericht 2018 (Schatzmeister Björn Münchberg)

3.       Bericht der Kassenprüfer (Kassenprüfer Alexander Liehr und Horst Schulz)

4.       Antrag auf Entlastung des Kreisschatzmeisters für das Jahr 2018

5.       Antrag auf Entlastung des Vorstands für das Jahr 2018

6.       Wahl der Delegierten für die LDK am 21./22. September 2019 in Sindelfingen

7.       Bericht von Harald Ebner aus Berlin

8.       Bericht vom Grünen Ratschlag „Klimaschutz und Verkehr“ mit Ralf Roschlau

9.       Sonstiges

 

 

 

Schwätzen statt hetzen

– Susanne Bay lädt ein

Mit Susanne Bay schwätzen können Bürgerinnen und Bürger auch in diesem Sommer, am Montag, 29. Juli, 10 bis 12 Uhr, in der Heilbronner Sülmerstraße (vor dem K3, Nähe Nikolaikirche).

 

Unter dem Motto „Schwätzen statt hetzen“ lädt die Heilbronner Grüne, im Stuttgarter Landtag Sprecherin für das Thema Bauen und Wohnen, bei Getränken und Kuchen an ihren Tisch ein: Zur Diskussion über die Themen, die die Menschen beschäftigen. Bewusst im doppelten Wortsinn geht es ums miteinander reden ohne den sonst üblichen Stress, in dem der Terminkalender den Rhythmus bestimmt. Susanne Bay will den Menschen von Angesicht zu Angesicht begegnen: „Ich nehme wohl wahr, dass Viele unzufrieden sind mit ganz unterschiedlichen Dingen. Mich interessiert, was die Bürger*innen aufregt oder auch freut: Ich höre Ihnen zu und ich möchte mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wer etwas auf dem Herzen hat oder Anregungen mitbringt, ist an meinem Tisch herzlich willkommen“, sagt Bay.

 

Wer die Gelegenheit nutzen möchte, trifft Susanne Bay außerdem am Dienstag, 30. Juli, zwischen 10 und 12 Uhr in Flein auf dem Rathausplatz und zwischen 14 und 16 Uhr in Talheim (Rathausplatz). Am Freitag, 2. August, ist von 10 bis 12 Uhr Treffpunkt auf dem Rathausplatz in Leingarten und von 14 bis 16 Uhr am Kirchbrunnen in Nordheim.

GRÜNE Kommunalpolitik in Lauffen

mit dem Ortsverband und der Stadtratsfraktion von B90/GRÜNE

Termin: 30. Juli 2019, 19Uhr30

Museum im Klosterhof, Lauffen a.N.

GRÜNE Kommunalpolitk in Lauffen

mit dem Ortsverband und dder Stadtratsfraktion von B90/GRÜNE

Termin:  10. September, 19Uhr30

Poetensaal, Stadthalle Lauffen

GRÜNE Kommunalpolitik in Lauffen

mit dem Ortsverband und der Stadtratsfraktion von B90/GRÜNE

Termin:  8.Oktober, 19Uhr30

Poetensaal, Stadthalle Lauffen

GRÜNE Kommunalpolitik in Lauffen

mit dem Ortsverband und der Stadtratsfraktion von B90/GRÜNE

Termin:  6. November, 19Uhr30

Poetensaal, Stadthalle Lauffen

GRÜNE Kommunalpolitik in Lauffen

mit dem Ortsverband und der Stadtratsfraktion von B90/GRÜNE

Termin:  10. Dezember, 19Uhr30

Poetensaal, Stadthalle Lauffen