Unsere 22 Kandidat*innen

Auf dem Bild fehlen Kirsten Rickes, Nadine Mattes und Matthias Weber

Listenplatz 1

Marlene Schmalzried, Studentin, 21 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil ich ein plastikärmeres und umweltfreundlicheres Lauffen aktiv mitgestalten will.

Listenplatz 2

Ralf Roschlau, Industriekaufmann, 66 Jahre, Fraktionsvorsitzender Stadtrat, Mitglied bei der GRÜNEN Landesarbeitsgruppe Mobilität und Verkehr

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil die GRÜNEN die einzige Partei sind, die den Klimawandel wirklich ernst nimmt.

Listenplatz 3

Rotraut Schmalzried, Agraringenieurin (FH), 56 Jahre, Stadträtin, Co-Vorsitzende des GRÜNEN Ortsverbandes Lauffen

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil es wichtig ist, sich vor Ort für eine lebenswerte Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen einzusetzen.

Listenplatz 4

Erwin Köhler, Student, 23 Jahre, Stadtrat, Vorsitzender des GRÜNEN Ortsverbandes Lauffen

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil Jugendliche in Lauffen ein nachhaltig konzipiertes Jugendhaus und Kulturangebot brauchen

Listenplatz 5

Nora Schreyer, Sozialpädagogin, 36 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil nach 100 Jahren Frauenwahlrecht immer noch zu wenig Frauen in den Parlamenten mitbestimmen. Meine Forderung: Macht muss zu gleichen Teilen (fair)-teilt werden! Mein Wunsch: Mehr Frauen in die Gemeinderäte!

Listenplatz 6

Klaus Jähne, Diplom-Informatiker, 42 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil ich für eine nachhaltige und soziale Stadtentwicklung und für alternative Verkehrskonzepte eintrete.

Listenplatz 7

Waltraud Enderle, Diplom-Betriebswirtin (BA), 60 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil wir nur eine lebenswerte Zukunft haben, wenn sich Ökologie und Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen durchsetzen

Listenplatz 8

Johannes Kurz, Energiemanager, 36 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil mir Umwelt- und Klimaschutz und ein friedliches Zusammenleben in der Stadt wichtig sind 

Listenplatz 9

Bettina Hammen-Berner, Lehrerin, 43 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil Lauffen noch grüner und eine noch klimafreundlichere Gemeinde werden soll und weil grüne Ideen die richtigen Ideen für Lauffen sind.

Listenplatz 10

Roger Hartmann, Diplom Ingenieur, MBA. 42 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil nachhaltige und zukunftsweisende Politik zu wichtig ist, um sie anderen zu überlassen

Listenplatz 11

Kirsten Rickes, Dipl.Ing. Arch., 54 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil ich es wichtig finde, dass man als Bürger in seinem Heimatort die Zukunft mit gestaltet.

Listenplatz 12

Marcus Ebert, Lehrer, 43 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil ich gerne für jetzt und die Zukunft unserer Kinder vor Ort Mitverantwortung über den persönlichen Bereich hinaus übernehmen möchte.

Listenplatz 13

Nadine Mattes, Auszubildende, 22 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil ich grüne, zukunftsorientierte Politik in Lauffen unterstützen will.

Listenplatz 14

Walter Börsch, Dipl. Ingenieur Maschinenbau, 60 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil ich freiwilliges Engagement stärken und den Zusammenhalt fördern möchte

Listenplatz 15

Ursula Welsch, Lehrerin i.R., 69 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil ich  denke, dass radfahren in Lauffen attraktiver und sicherer gemacht werden sollte. Wir leben in einer Zeit des Wandels und dieser Wandel sollte im Sinne einer grünen Politik geschehen.

Listenplatz 16

Martin Volkert, Dipl. Ingenieur (FH), 54 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil ich mich diesen turbulenten Zeiten einbringen will, um Lauffen ein Stück weit umweltfreundlicher zu gestalten. Einen VVS-Beitritt ebenso wie die Revitalisierung der Zabergäubahn wären ebenfalls meine persönliches Wahlziele. 

Listenplatz 17

Margarete Kurz, Techn. Zeichnerin i.R, 62 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil es für unser Klima und unsere Umwelt fünf vor zwölf ist. 

Listenplatz 18

Matthias Weber, Dipl. Wirtschaftsingenieur, 53 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil ich gerne bei der Entwicklung und den modernen Herausforderungen Lauffens (Verkehr, Mobilität, städtische Attraktivität, moderne Medien und Schulen etc.) zukunftsorientiert für uns alle mit unterstützen und mitgestalten würde.

Listenplatz 19

Sheila Riek, Studentin, 24 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil ich mich für eine solidarische Gesellschaft für alle einsetzten möchte, unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht und Sexualität

Listenplatz 20

Florian Arlt, Student, 23 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil wir weg von Ausbeutung und hin zu einem fairen Zusammenleben von Natur, Tier und Mensch kommen müssen.

Listenplatz 21

Ingrid Häcker-Albrecht, Lehrerin, 61 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil ich eine vielfältige, tolerante, freiheitliche und an Werten orientierte Gesellschaft möchte. 

Listenplatz 22

Rainer Albrecht, VHS-Direktor i.R., 67 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil ich mehr denn je überzeugt bin, dass der Satz "Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geborgt” ein zentraler Leitsatz für die Politik, auch für die Kommunalpolitik in Lauffen, sein muss.

Ersatzkandidat

Peter Döllel, Bertriebswirt i.R., 73 Jahre

Ich kandidiere für die Liste von Bündnis 90/Die Grünen bei der Kommunalwahl am 26.5., weil nur das Folgende wichtig für diese Welt ist: der Frieden unter uns Menschen und der Einklang mit der ganzen Schöpfung der Erde, der Luft, dem Wasser, den Pflanzen und allen Lebewesen.

Grüne Themen für Lauffen

Hier ist Zukunft zuhause! Grüne Themen für den Gemeinderat 2019–2024